Drucken Versenden    Teilen
 25.08.2015  

FACEBOOK ODER GOLFPLATZ?

Ulf Reichardt empfiehlt, soziale Medien für Marketing und PR einzusetzen

Zu einer Lehrstunde über den Einsatz von Twitter, facebook & Co wurde das Kamingespräch mit IHK-Hauptgeschäftsführer Ulf Reichardt und PepperMINT-Gründerin Karin Bäck. Reichardt ist Initiator von „Digital Cologne“, der neuen Info-Plattform über die Chancen der Digitalisierung für Branchen und Unternehmen sowie für die Ausbildungs- und Berufswelt rund um die Region Köln.

Ulf Reichardt und Karin Bäck beim Kamingespräch im Digital Lab der IHK Köln, Copyright: U. Gross
Ulf Reichardt und Karin Bäck beim Kaminge­spräch im Digital Lab der IHK Köln

Täglich rund eine Stunde beschäftigt sich der IHK-Chef mit seinen Freunden und Followern, reagiert auf Postings, Tweets, Likes und Kommentaren. Sein Arbeitstag beginnt mit dem Studium der sozialen Medien, sie begleiten seinen Tag – nur nach Mitternacht haben seine Rechner Pause. Neben der offiziellen Öffentlichkeitsarbeit der Industrie- und Handelskammer, auf Papier aber auch online, nutzt IHK-Hauptgeschäftsführer die sozialen Medien zur persönlichen Kommunikation mit Freunden und Followern.

Dabei bevorzugt er facebook gegenüber Twitter. „Ich habe auf facebook mehr Platz als die 140 Zeichen bei Twitter,“ begründet er diese Vorliebe. „Man kann außerdem mehr mit Bildern arbeiten und aus den Kommentaren entwickelt sich oft ein Dialog. Außerdem lässt sich nach einer Veranstaltung über facebook ein Resümee publizieren. Durch die Funktionen like und share kann man die Kommunikation verstärken.“ Ulf Reichardt wählt seine facebook-Freunde bewusst aus. Er hat deren Zahl auf übersichtliche 500 limitiert.

v.l. Hubert Moritz, Vorstand VDE Köln, Ulf Reichardt, HGF IHK Köln, Karin Bäck, Ltg PepperMINT, Dr. Frauke Hangen, GF BioRiver e.V., Copyright: U. Gross
v.l. Hubert Moritz, Vorstand VDE Köln, Ulf Reichardt, HGF IHK Köln, Karin Bäck, Ltg PepperMINT, Dr. Frauke Hangen, GF BioRiver e.V.

Facebook-Profi Ulf Reichardt empfiehlt seinen Zuhörern, die sozialen Medien stärker als Tools für Marketing und PR  auch Eigen-PR – einzusetzen und dabei ein Schwergewicht auf originelle, witzige oder humorvolle Formulierungen zu setzen. „Emotionen sind sehr wichtig in diesen digitalen Medien,“ betont der IHK-Hauptgeschäftsführer. Als „Infotainment“ beschrieb das ein Mitglied des Auditoriums, das zum Ende der Veranstaltung übereinstimmend meinte: „Wir haben heute Abend viel gelernt“.

A propos facebook contra Golfplatz? Für RA Christian Solmecke ist facebook inzwischen alternativlos in Bezug auf die Anzahl der Geschäftskontakte. Sein Büro, das auf Internetrecht spezialisiert ist, hat 10 000 Telefonnummern gemietet. Jeder Anrufer, der auf facebook reagiert, erhält eine eigene Telefonnummer. So generiert die Kanzlei ungewöhnlich viele Mandate.

Deshalb muss der Ex-Golfer Solmecke nicht mehr auf den Platz gehen, um zwischen Loch 9 und 13 Geschäftskontakte anzubahnen. Er findet viele Mandate bequemer und sicherer über die sozialen Medien.

*)Das Kamingespräch ist ein gemeinsames Veranstaltungsformat von PepperMINT und Wirtschaftsclub Köln. Die Veranstaltung "Selfies & Co – Business-Communication in Social Networks" fand im Digital Lab der IHK Köln statt. Es moderierte Karin Bäck, Head of PepperMINT.

Ulrich Gross

 

Suche
Neues auf PepperMINT-Köln
Führungsentwicklungs-Seminare und Cross-Mentoring
© Fotolia
© Fotolia

PepperMINT bietet mit seinem Cross-Mentoring- und Seminar-Angebot die Chance, eigene Neigungen, Talente und Potenziale zu erkennen und zu schärfen. 

Die Tandems des Cross-Mentoring-Programms sind überwiegend gemischt. Sowohl Mentees als auch Mentorin oder Mentor profitieren vom Blick über den Tellerrand und neuen Erfahrungen sowie Impulsen.

Die Führungsentwicklungs-Seminare enthalten die Blöcke: Persönlichkeit, Verhalten und Wissen

Neues Seminar-Angebot:

Change Management
Social Media Management
Interkulturelles Management
Management internationaler Teams

Kooperationen mit Fachverbänden


Akzeptanzoffensive der Industrie in der Wirtschaftsregion Köln



Web de Cologne e.V. - Online-Valley entlang der Rheinschiene





Verband der Elektrotechnik Elektronik Informations-technik e.V. - Engagement für Frauen in MINT-Berufen





Verband der Internetwirtschaft e.V.

 
Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
Unternehmensnetzwerk der Metropolregion Rheinland
© 2017 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.