Drucken Versenden    Teilen
 21.12.2014  

UNIVERSITäT ZU KöLN

PepperMINT unterstützt Studentin der Wirtschaftsmathematik

Laura M. Poreschack, Studentin der Wirtschaftsmathematik an der Uni Köln, Copyright: privat
Laura M. Poreschack, Studentin der Wirtschafts­ma­thematik an der Uni Köln

Die Wirtschaftsmathematik ist ein Teilbereich der Mathematik und beschäftigt sich mit dem Lösen wirtschaftlicher Probleme durch den Einsatz mathematischer Methoden. Der Studiengang in Köln beinhaltet neben numerischer  Mathematik, Analysis und Algebra die Nebenfächer Informatik und wahlweise BWL oder VWL. Das klingt nicht nach Lieblingsfach von Studentinnen. Um so bemerkenswerter ist die Wahl der 18-Jährigen: „Der Studiengang Wirtschaftsmathematik hat mich vor Allem durch den Praxisbezug und das breite Spektrum an Anwendungsbereichen gereizt. Das Fach ermöglicht es mir, ein weiteres Nebenfach neben der Volkswirtschaftslehre zu belegen, in diesem Fall die Informatik. Außerdem gibt es sehr viele Berufsperspektiven, welche alle in sehr unterschiedlichen Bereichen der Wirtschaft bis hin zur Forschung liegen.“

Laura Poreschack machte in diesem Jahr Abitur mit der Durchschnittsnote 1,0. Sie spricht fließend Englisch (mit Abschluss als Fremdsprachenkorrespondentin) und Französisch. Nicht nur ihre Studienwahl ist beachtenswert. Genauso ausgefallen  ist ihr Ehrenamt als Messdienerin: „Ich engagiere mich seit 2005 als Messdienerin in den Gemeinden St. Antonius von Padua und St. Maria Himmelfahrt. 2011 habe ich mich entschieden, unsere Messdienergemeinschaft auch als Leiterin zu unterstützen. Seitdem organisiere und koordiniere ich gemeinsam mit einem Leiter-Team Veranstaltungen und Fahrten für die Kinder unserer Gemeinde.“

Die junge Studentin freut sich über das Stipendium:“Durch das Stipendium werde ich mehr Zeit haben, mein Studium zu intensivieren, da gerade die ersten Semester sehr wichtig sind als Basis für das weitere Studium. Außerdem bleibt mir weiterhin Zeit für mein Ehrenamt. Neben der finanziellen Zuwendung, ermöglicht mir das Stipendium auch den frühen Kontakt zu Firmen, in welchen ich durch Praktika wertvolle Erfahrungen in den verschiedenen Bereichen der Wirtschaftsmathematik sammeln kann. Diese sind sehr hilfreich als Vorbereitung für meine Arbeit nach dem Studium.“ Das PepperMINT-Netzwerk bietet dafür schon mal ideale Voraussetzungen.

In ihrer Freizeit spielt Laura Poreschack gern Klavier. Sie liest viel, am liebsten Krimis, Fantasy- und Liebesromane. „Gerne unternehme ich auch etwas mit Freunden und verbringe Zeit mit den Kindern meiner Messdienergemeinschaft.“


 

Suche
Neues auf PepperMINT-Köln
    Kooperationen mit Fachverbänden


    Akzeptanzoffensive der Industrie in der Wirtschaftsregion Köln



    Web de Cologne e.V. - Online-Valley entlang der Rheinschiene





    Verband der Elektrotechnik Elektronik Informations-technik e.V. - Engagement für Frauen in MINT-Berufen





    Verband der Internetwirtschaft e.V.

     
    Webhosting, Domains und VServer von Host Europe
    Unternehmensnetzwerk der Metropolregion Rheinland
    © 2019 Career-Women in Motion e.V.  Alle Rechte vorbehalten.